Urlaub im Eisacktal Sommer- & Winterurlaub im Eisacktal / Südtirol

Das Eisacktal ist eines der Haupttäler in Südtirol. Seit Jahrtausenden begegnen sich hier mediterrane und nordische Kultureinflüsse.

Urlaub im Eisacktal     Eisacktal Marketing / Klaus Peterlin
Sommer- & Winterurlaub im Eisacktal / Südtirol     © IDM Südtirol / Helmuth Rier
Urlaub in Südtirol     © IDM Südtirol / Helmuth Rier
Urlaub im Eisacktal     © IDM Südtirol / Stefan Schütz
Sommer- & Winterurlaub im Eisacktal / Südtirol     © IDM Südtirol / Helmuth Rier
Urlaub in Südtirol     © IDM Südtirol / Thomas Grüner
Urlaub im Eisacktal     © IDM Südtirol / Stefan Schütz
Sommer- & Winterurlaub im Eisacktal / Südtirol     IDM Südtirol / Helmuth Rier
Urlaub in Südtirol     © IDM Südtirol / Helmuth Rier
Urlaub im Eisacktal     © IDM Südtirol / Stefan Schütz
Sommer- & Winterurlaub im Eisacktal / Südtirol     © IDM Südtirol / Laurin Moser

Ferienregion Eisacktal – zwischen alpinen Charme und Dolce Vita

Die drei Eisacktaler Städte Brixen, Sterzing und Klausen besitzen eine lange und bewegte Geschichte. Heute ist Brixen die größte Stadt und das urbane Zentrum des Eisacktales. Rundherum lockt die feingegliederte Landschaft und will erkundet werden.

Von der Talsohle am Eisack (480 Meter) bis hinauf zum Rittner Horn (2.260 Meter) steigt die Landschaft an. Zwischen Weinbergen, Wiesen und Wäldern liegen ruhige, beschauliche Orte, in denen das traditionelle Leben den Rhythmus vorgibt. Eine Hochburg für Mountainbiker ist außerdem Brixen .Von der entspannten Genusstour am Rosskopf bei Sterzing über die Alpenquerung über das Pfitscherjoch bis hin zur Grenzkammrunde am Brenner. Die Region der Almen mit ihren bewirtschafteten Hütten und die Südtiroler Küche an sich, sind bekannt für die wohlschmeckenden und traditionellen Spezialitäten.

Wer glaubt, dass Südtirol aufgrund des mediterranen Klimas in den warmen Monaten nicht für den Winteraufenthalt gemacht ist, täuscht sich! Im Eisacktal erfreut man sich an den fünf beliebten Wintersportgebieten Ladurns-Gossensass, Ratschings-Jaufen, der Rosskopf-Sterzing, Gitschberg-Jochtal und die Plose-Brixen. Fernab vom bunten Treiben auf den Pisten lässt sich die verschneite Bergwelt gleich noch intensiver erleben. In aller Stille durch die verhüllte Landschaft im Tal der Wege wandern, sich des Anblickes leuchtender Eiskristalle in den Strahlen der Sonne erfreuen und die kalte, klare Luft einatmen, ein Erlebnis für jeden Naturliebhaber.

1 Almliesl-Unterkunft in Eisacktal

  • ~ 95 m²
  • 1-5
  •   1.943 Hm
Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.