Hütten- & Ferienhäuser in Bourgogne-Franche-Comté, Vogesen Sommer- & Winterurlaub in Bourgogne-Franche-Comté, Vogesen / Haute Saône

Kontrastreiche Landschaften, viel Natur und jede Menge Ausflugsmöglichkeiten kannst du im grünen Herzen Frankreichs erleben. Mit Almliesl hast du hier den optimalen Ausgangspunkt für deine Erlebnisse in den Vogesen.

Sommerurlaub in den Vogesen
ndermomente
Lac du Forlet
Französische Landschaften
Straßburg
Französische Altstadt
Elsass
Nebelige Berglandschaften in Frankreich
Weingärten
Winterlandschaften
Ski fahren am Lac Blanc
Sommerurlaub in den Vogesen
ndermomente
Lac du Forlet
Französische Landschaften
Straßburg
Französische Altstadt
Elsass
Nebelige Berglandschaften in Frankreich
Weingärten
Winterlandschaften
Ski fahren am Lac Blanc

Bergurlaub in den Vogesen

Die Bergkette der Vogesen wird von Kastanienbäumen, Kiefern- und Tannenwäldern dominiert. Unten, im hügeligen Tal zwischen den Weinbergen des Elsass im Osten und der Lothringer Hocheben im Westen liegen zwei Naturparks. Einer davon ist das nach Deutschland grenzüberschreitende Biosphärenreservat der UNESCO. Traditionelle Berggasthöfe laden zu regionstypischen Leckereien ein. Authentisch und deftig wird hier gekocht, mit erstklassigen Zutaten. Schlemmen und genießen lautet hier das Motto.

Der „Ballon de Guebwiller“ ist mit 1.424 m der höchste Berg der Vogesen. Er grenzt direkt an die Vogesenkammstraße „Route des Cretes“, ein Klassiker mit einer 360 Grad Aussicht und einem Weitblick bis zu den Alpen. Die ultimative Bergetappe des Elsass führt 73 km durch beeindruckende Berglandschaften und historische Stätten. Der Weg ist gesäumt von geschichtsträchtigen Burgen, Kirchen und Gedenkstätten und erinnert an eine bewegte Zeit mit Schlachten und Eroberungen in den Vogesen.

Kunst und Kultur

Plombierès-les-Bains zählt als wunderschönes Tor um die Vogesen zu besuchen. Eine Stadt mit 1001 Balkonen und großartiger Handwerkskunst. Bereits Napoleon hat sich hier gerne erholt und die wohltuenden Quellen genossen.
Etwas Geschichte verspricht auch das Fort du Parmont. Fasziniert erkunden hier die Kinder die charaktervolle Stadt auf der Hochebene. Truppenunterkünfte, Offizierszimmer und eine Kanonensammlung sind Zeitzeugen eines Lebens auf der Festung.

„Piemont der Vogesen“

Das Mittelgebirge ist bekannt für seine idyllischen Weingegenden. An den Abhängen der Vogesen liegen malerische Weinstädtchen. Es wird überwiegend erstklassiger Weißwein mit langjähriger Tradition erzeugt. Hohe Sommertemperaturen, geringe Niederschläge und kalte Winter sorgen für starke Aromen und große Finesse.

Magische Winterzeit und Wintersport

Städte und Dörfer zeigen sich in den kalten Wintermonaten von ihrer schillernden Seite. Im Glanz unzähliger Lichter wird bei herzlicher Atmosphäre und kulinarischen Hochgenüssen das magischste aller Weihnachtsfeste gefeiert.
Tradition haben, bei klirrenden Temperaturen, auch die zahlreichen Spas der Region. Ruheorte, um Kraft zu tanken und müde Knochen zu entspannen.
Für den Winterspaß sorgen kleine, feine Skigebiete, vor allem für Familien und Einsteiger. In jedem Fall solltest du aber die Landschaft beim Langlaufen und Schneeschuhwandern genießen. Vor allem in den Naturparks gibt es jede Menge zu entdecken, während du über die glitzernden Schneefelder stapfst.

2 Almliesl-Unterkünfte in Bourgogne-Franche-Comté, Vogesen

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.