Urlaub im Pustertal Sommer- & Winterurlaub im Pustertal / Südtriol

Im Osten von Südtirol liegt das Pustertal, welches sich der Rienz entlang, zwischen Brixen und Lienz, von Osten nach Westen erstreckt. Hauptsächlich gehört es zu Südtirol, ein kleinerer Teil zum österreichischen Osttirol.

Urlaub im Pustertal     IDM Südtirol / Helmuth Rier
Sommer- & Winterurlaub im Pustertal / Südtriol     © IDM Südtirol / Thomas Grüner
Urlaub in Südtirol     © IDM Südtirol / Thomas Grüner
Urlaub im Pustertal     © IDM Südtirol / Frieder Blickle
Sommer- & Winterurlaub im Pustertal / Südtriol     © IDM Südtirol / Thomas Grüner
Urlaub in Südtirol     © IDM Südtirol / Alex Filz
Urlaub im Pustertal     © IDM Südtirol / Thomas Grüner
Sommer- & Winterurlaub im Pustertal / Südtriol     © IDM Südtirol / Alessandro Trovati
Urlaub in Südtirol     © IDM Südtirol / Frieder Blickle

Urlaub im Herzen der Dolomiten

Das Pustertal ist wohl eines der beliebtesten Täler der Alpen. Es erstreckt sich entlang der Flüsse Rienz und Drau und zwischen den Städten Brixen im Westen und Lienz im Osten. Es umfasst eine Fläche von 2.071 Quadratkilometern und befindet sich auf 700 bis 1.600 Höhenmetern. Hier liegen malerischen Ortschaften wie Bruneck, Welsberg, Toblach, Innichen, Sillian, etc. Das Tal zeichnet sich durch seine eindrucksvolle und intakte Natur aus.

Im Norden ragen die Ausläufer des Alpenhauptkammes in die Höhe, im Süden breiten sich die Dolomiten aus. Die Ferienregion Kronplatz in Südtirol - in der nördlichsten Provinz Italiens - erstreckt sich vom Westen des Pustertals über das Ahrntal weit bis ins Antholzer- und Gsieser Tal und reicht bis ins Gadertal im Süden.

Im Sommer ist Kronplatz ideal für Ausflüge und Exkursionen.Von der Marmolata bis zu den Vinschgau - Alpen, auf 2.275 Höhenmetern, bietet Kronplatz ein fantastisches Panorama. In dem intakten alpinen Ökosystem befinden sich wunderschöne, glasklare Seen, die zur Abkühlung einladen. Allen voran, der Pragser Wildsee mit seinen beeindruckenden Felswänden, die in das Wasser eintauchen. Mit Südtirol verbindet man stets die Dolomiten, die Berge des UNESCO-Weltnaturerbes. Vom Pustertal aus sind die schönsten Berggruppen, wie die Drei Zinnen oder die Sextner Dolomiten sowie die Pragser Dolomiten zum Greifen nah.

Südtirol an sich ist als Wintersportgebiet nicht zu verachten. Geschätzt werden dabei nicht nur die Pistenkilometer und die Liftanlagen, sondern das unvergleichliche kulinarische Angebot, serviert mit Stil und Charme. Kronplatz ist eines der größten Skigebiete der Alpen. Besonders ist, dass der Bahnhof in Percha eine direkte Anbindung zu den Liften darstellt. Wo sonst steigst du so bequem aus dem Zug aus und direkt in Skier ein. Weiters sorgen die Skigebiete Speikboden in Sand in Taufers, Klausberg im Ahrntal mit der längsten Schlittenbahnen Südtirols, insgesamt 5 Kilometer Länge und Gitschberg Jochtal, für unbegrenzten Winterspaß. Die Sextener Rotwand und das Skigebiet Helm im Hochpustertal gehören zum Skigebiet-Verbund Dolomiti Superski, in der Nähe der Sextner Dolomiten. Hier befindet sich auch eine der längsten Pistenabfahrten Südtirols, mit insgesamt 4,8 Kilometer Länge.Die schönsten Langlaufloipen befinden sich im Gsieser Tal.

1 Almliesl-Unterkunft in Pustertal

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.