Almliesl GAST-616

5640 Bad Gastein
Österreich
  • ~ 200 m²
  • 1-14
  •   1200 Hm
Preis pro Tag ab € 175,50
  • Zentrum 6,00 km
  • Restaurant / Gasthof 6,00 km
  • Skibus 3,00 km
  • Skilift / Skigebiet 6,00 km
  • Skischule 6,00 km
  • Langlaufloipe 6,00 km
  • Winterrodelbahn
  • Hallenbad 11,00 km
  • Bahnhof 6,00 km
  • Flughafen 80,00 km

Hütte Almliesl GAST-616 Almhütte in Österreich / Salzburg / Bad Gastein / Gastein
Winterurlaub

Hüttenurlaub in Gastein
Hüttenurlaub in Gastein
Schlafzimmer
Zimmer mit Doppelbett
Doppelbettzimmer
Badezimmer auf der Alm
Wohnstube in der Hütte
Selbstversorgerhütte
Wohnstube mit Ofen
Schlafzimmer auf der Alm
Schlafzimmer in der Hütte
Doppelbett,- und Einzelbettzimmer
Küche auf der Alm
Einsame Hütte Gastein
Hütte mit Sauna
Stube mit Sitzplätzen
Hüttenurlaub in Gastein
Hüttenurlaub in Gastein
Schlafzimmer
Zimmer mit Doppelbett
Doppelbettzimmer
Badezimmer auf der Alm
Wohnstube in der Hütte
Selbstversorgerhütte
Wohnstube mit Ofen
Schlafzimmer auf der Alm
Schlafzimmer in der Hütte
Doppelbett,- und Einzelbettzimmer
Küche auf der Alm
Einsame Hütte Gastein
Hütte mit Sauna
Stube mit Sitzplätzen
  • Haustiere erlaubt
  • Sauna oder Wärmekabine
  • Alleinlage

Hütte für 8 bis 14 Personen auf 1200 m
7-Raum Hütte zum Alleinbewohnen, Hunde herzlich Willkommen (jedoch besteht Leinenpflicht), ca. 200 m², 2 Etagen, teilweise Balkon, 5 Schlafzimmer, 1 Bad mit Sitzwanne, 2 sep. WC‘s, Sauna mit Dusche, Radio, Spielesammlung, Holzofen, möblierte Terrasse, Sonnenschirm, Liegen, gemauerter Grill, Holzlager, Abstellraum für Ski, ausreichend Parkplätze direkt bei der Hütte

Energie: Strom aus Stromgenerator und Photovoltaik
Heizung: Holzofen zum Kochen und Heizen in der Stube, offener Kamin (2 m³ Brennholz inkl. jeder weitere m³ Holz Euro 30,00)
Wasser: Hauseigenes Quellwasser mit Trinkwasserqualität, Warmwasser über E-Boiler heizbar
Lage: Sonnige, alleinige Berg-Lage
Höhenlage: 1200 Hm
Anreise: Über 3 km unbefestigte Bergstraße. Zufahrt mit dem eigenen Auto möglich. Bei Schneelage werden Winterreifen und Schneeketten gebraucht.


Pures Hüttenerlebnis im Winterwunderland von Gastein

Endlich ankommen! Voller Urlaubsvorfreude auf den bevorstehenden Hüttenurlaub ist dieser Urlaubstraum schon zum Greifen nah.

Deine Hütte, hoch überm Gasteinertal, hat alles was du dir wünschen kannst und noch mehr:

  • Die Anfahrt mit dem Auto reicht bis vor die Hütte. Nur bloß nicht die Schneeketten vergessen!
  • Die letzten Schritte zur Hütte mit rustikaler Fassade, knirscht der frische Schnee unter den Schuhen.
  • Du, deine Familie, deine Freunde – alle findet ihr Platz in den herrlichen Vollholzbetten der einzelnen Zimmer.
  • Die urgemütliche Stube wird vom herrlichen offenen Kamin gewärmt und bietet genügend Platz für gemeinsame Feiern, Spieleabende oder einfach entspanntes Beisammensein.
  • Die Sauna ist das Highlight der Hütte. Sie bringt dich ins Schwitzen, wenn draußen, vor dem Fenster die dicken Schneeflocken leise ins Tal schweben.

Die Gaudi kommt hier keinesfalls zu kurz!

Der Tag startet mit einen heißen Kaffee und ordentlich Durchatmen. Die kristallklare Luft weckt die müden Geister, sodass du voller Elan die Tourenski oder die Schneeschuhe schnappst und losstapfst. Die Skitour zum Hahnbalzköpfl bietet sich, inklusive Gipfelerlebnis, an.

Bei guter Schneelage solltest du unbedingt den Weg ins Tal mit der Rodel wagen. Es macht einfach riesigen Spaß!

Der urige Holzofen in der Küche bietet sich für regionstypische Küche an. Wie wäre es? Willst du dich an g’schmackigen Kasnock’n versuchen? Hier geht’s zum Rezept

Skiurlaub im Gasteinertal

Von deiner Hütte aus blickst du weit übers Gasteinertal. Es erstreckt sich von Dorfgastein über Bad Hofgastein und Badgastein. Das Tal zählt zum längsten der Tauerntäler und hat im Winter über 200 Top präparierte Pisten zu bieten. Davon abgesehen sind es die Thermalquellen mit wertvollem Heilstollen und auch das „Monaco der Alpen“, wie Bad Gastein auch genannt wird, was diese Region weltbekannt macht.

Übrigens: Bei dieser Hütte wurde viel Zeit und Mühe investiert, den gewünschten Komfort in diese luftigen Höhen zu bringen. Der benötigte Strom wird daher durch ein Dieselaggregat und durch Solarenergie erzeugt. Wird überdurchschnittlich viel Strom benötigt, werden die zusätzlichen Stunden separat berechnet: Der geschätzte durchschnittliche Verbrauch pro Woche liegt bei 25h bis 30h. Bis 30h fallen keine zusätzlichen Kosten an. Ab 30h kostet jede weitere Stunde Euro 4,00.

Mehr Informationen für deinen Almliesl Urlaub

Unverbindliche Anfrage


Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.