Wintersport in Südtirol

Skiurlaub: Alpine Tradition und mediterrane Lebensart auch auf den Südtiroler Skipisten
Südtirol, im Sommer bekannt für seine Obst- und Weingärten, befindet sich keineswegs im Winterschlaf. Die bizarren Gipfel der Dolomiten lugen unter der Schneedecke hervor, die ausgedehnten Hochalmen und umfangreichen Waldgebiete sind tief verschneit. Diese herrliche Winterlandschaft ist ein Outdoor-Paradies für Wintersportler. Bestens präparierte Skipisten wie zum Beispiel in der Ferienregion Kronplatz, Rodelbahnen, Langlaufloipen, Schneeschuhwanderungen oder Snowkiten: In Südtirol kommt jeder Winterurlauber auf seine Kosten. Genauso wie beim Blick in die Speisekarte. Die Kombination aus alpenländischer Raffinesse und Italienischem Dolce Vita lädt in jeder Hütte sowie im Restaurant zum Verweilen ein.

Im Osten von Südtirol liegt das Pustertal, welches sich der Rienz entlang, zwischen Brixen und Lienz, von Osten nach Westen erstreckt. Hauptsächlich gehört es zu Südtirol, ein kleinerer Teil zum österreichischen Osttirol.  Auf einer Meereshöhe von 700 bis 1.600 Metern liegen malerischen Ortschaften wie Bruneck, Welsberg, Toblach, Innichen, Sillian, etc.

Hier finden Sie die Unterkünfte für Ihren Winterurlaub im Pustertal.

anzeigen »