Nationalpark Hohe Tauern

Er ist der größte Nationalpark der Alpen mit seinen 1.856 Quadratkilometern und einer einzigartigen und ursprünglichen alpinen Natur- und Kulturlandschaft.
Das Schutzgebiet erstreckt sich über die drei Bundesländer Salzburg, Tirol und Kärnten. Alle bedeutenden alpinen Ökosysteme sind hier großflächig und ungestört vertreten.

  • 266 Dreitausender, rund 130 Quadratkilometer Gletscher
  • 550 Seen und 279 Bäche bilden den Wasserreichtum

Almliesl Regions-Tipp

Lungau

© Ferienregion Lungau e.V.

Der Lungau, eingebettet zwischen den Niederen Tauern und Nockbergen, ist ein etwa tausend Quadratkilometer großes Hochplateau. Von Salzburg her ist der Lungau über den Radstädter Tauernpass, durch den...

mehr...