Winterurlaub - Skifahren & Boarden - Salzburger Sportwelt

© Bergbahnen Flachau GesmbH Almliesl Skigebiete in der Salzburger Sportwelt

snow space Flachau

Flachau ist nicht nur die Heimat von Ex-Skistar Hermann Maier, sondern auch das Zentrum von Ski amadé mit 5 Top-Regionen und 25 Skiorten.

snow space Flachau gilt als das innovativste und modernste Skigebiet. 200 Schneekanonen sorgen für 100% Schneesicherheit auf insgesamt 150 Hektar Pistenfläche.

© Skischule Rot-Weiss-Rot Die breiten, bestens präparierten Pisten bieten abwechslungsreiche Schiabfahrten für alle Könnerstufen. Von der Weltcup-Strecke, der Zeitmess-Strecke, der Flutlicht-Skipiste über die Familienabfahrten bis hin zum Übungshang wird alles geboten.

Ski- und Snowboardschulen in Flachau

Sportgeschäfte und Verleih in Flachau

© Ski amadé, lanxx.at Après Ski: 21 Skihütten, Bergrestaurants und Sonnenterrassen vollenden den Skitag nach persönlichem Wunsch von gemütlich-uriger Atmosphäre bis zum Highlife Aprés-Ski Fieber.

Skigebiet Wagrain

Das Skigebiet Wagrain (850 – 2.000 m) mit 35 km Piste ist ebenfalls Teil der Ski amadé. Moderne Gondeln und Sesselbahnen, ein vielfältiges Pistenangebot und Wagraini’s Winterwelt machen das Skigebiet besonders bei Anfängern und Familien so beliebt.

© Skischule Rot-Weiss-Rot Nonstop to the top – ohne Umsteigen geht es vom Parkplatz direkt zum Gipfel. Die weitläufigen Skipisten am Grafenberg, Grießenkareck und auf der Wagrainer Höhe bieten Pisten aller Schwierigkeitsgrade sowie die Verbindung zu den anderen Skiorten wie Flachau und St. Johann / Alpendorf.

Ski- und Snowboardschulen in Wagrain

Sportgeschäfte und Verleih in Wagrain

© Skischule Rot-Weiss-Rot Après Ski: Wenn der Magen knurrt und die Beine müde werden, laden in den Skigebieten um Wagrain mehr als ein Dutzend urgemütliche Skihütten zum Einkehren ein. In lockerer Atmosphäre können Sie feiern, mit Freuden plaudern oder sich ausruhen.

Skischaukel Radstadt - Altenmarkt

Der Skiberg, den sich Radstadt und Altenmarkt teilen, liegt am Einstieg in die Salzburger Sportwelt.

© Skischule Rot-Weiss-Rot Die Salzburger Sportwelt ist mit 320 Pistenkilometern wohl in einer Woche nicht abfahrbar. Sie ist wiederum Teil der riesigen Ski amadé.

In Radstadt aber machen 8 Lifte und 34 abwechslungsreiche Pistenkilometer die Kemahdhöhe zu einem der beliebtesten Skiberge.

Ski- und Snowboardschulen in Radstadt

Sportgeschäfte und Verleih in Radstadt

© Skischule Rot-Weiss-Rot Après Ski: Von der Piste auf die Piste. Über den Zeitpunkt, wann Apres Ski beginnt, gibt’s verschiedene Versionen.

Die einen sagen nach der letzten Abfahrt. Für die anderen geht’s erst los, wenn sie frisch geduscht und kurz erholt aus dem Hotel kommen. Es soll auch welche geben, die starten Apres Ski schon auf der Piste – indem sie bis zur letzten Pistenkontrolle auf der Hütte bleiben.

In Radstadt macht jeder Aprés Ski so wie er es mag.

© Bergbahnen Flachau GesmbH

Monto Popolo in Eben

Monte Popolo ist das neue Skigebiet in Eben. Die neu errichtete Talstation, eine komfortable 6er-Sesselbahn, ein Tellerlift sowie die neu adaptierte Doppelsesselbahn ermöglichen ungetrübtes Skivergnügen. Zusätzlichen Winterspaß bietet die Erweiterung des Pistenangebots mit Kinderland, Zeitmessstrecke und einem Boarder- und Freeridepark.

© Bergbahnen AG Wagrain Auf die kleinen Skizwerge warten entlang des Tellerlifts zahlreiche Abenteuer mit Tierfiguren und ein kleines Haus, in dem sich kalte Zehen schnell wieder erwärmen.

Im Umkreis von nur 20 km befinden sich insgesamt über 100 Lifte, Gondel- und Sesselbahnen, 350 Kilometer Pisten, Flutlichtpisten und vieles mehr.

Ski- und Snowboardschulen in Eben

© Ski amadé, Leo Himsl

Sportgeschäfte und Verleih in Eben

Weitere Skigebiete in der Salzburger Sportwelt

St. Johann-Alpendorf

Kleinarl

Filzmoos

© Ski amadé, lanxx.at

Schneebericht in der Region

Hier geht's zu den Skipasspreisen

Salzburger Sonnenterrasse

Das Skivergnügen auf der Salzburger Sonnenterrasse hat viele Gesichter. Erleben Sie Skifahren ohne Hektik auf den kleinen, aber feinen Liftanlagen direkt auf der Sonnenterrasse oder grenzenloses Skivergnügen mit nur einem Ticket auf 860 km gepflegten Pistenkilometern, mehr als 270 Liften, Kabinen- und Sesselbahnen in Österreichs Top-Skiregion, der Ski amadé.

© Bergbahnen AG Wagrain Gratis-Bustransfer nach St. Johann / Alpendorf – 1. Einstiegsstelle in die Ski amadé.

Goldegger Skilifte

Die Goldegger Skilifte sind ein echtes Familienskigebiet, ideal für Anfänger und Genuss-Skifahrer, die abseits vom Trubel Erholung suchen.

© Ski amadé, Leo Himsl 10 Pistenkilometer, 3 Schlepplifte und ein Babylift garantieren eine idyllische und gemütliche Atmosphäre.

Ski- und Snowboardschulen in Goldegg

Hier geht's zu den Skipasspreisen