Sommerurlaub Pongau - Salzburger Sportwelt

© MTS Austria GmbH Aus Radstadt könnte ein Urlaubsgruß so klingen: "... mein lieber Ehemann hat sich heute für eine Runde am Golfplatz Radstadt entschieden. Ich entspanne stattdessen bei einer Tasse Kaffee auf der Bürgerberg-Alm. Sohn Alex ist auf einer Mountainbike-Tour Richtung Rossbrand. Dort soll er eine Fernsicht auf über 150 Alpengipfel haben. Tina, unser Töchterchen, genießt lieber das kühle Nass im Radstädter Alpen Freischwimmbad. Gestern Abend haben wir das historische Radstadt bei einem Rundgang mit dem Nachtwächter kennen gelernt. Morgen ist eine gemeinsame Bergwanderung geplant, am Sonntag wollen wir zum Radstädter Knödelfest und für nächste Woche sind Besuche der Burg Hohenwerfen, der Liechtensteinklamm und der Stadt Salzburg vorgesehen. Mit der SalzburgerLand-Card hat man freien Eintritt zu unzähligen Attraktionen des Salzburger Landes. Ach ja, am Freitag geht es noch auf zum Mandlberggut zum Latschenkiefer-Öl-Brennen. So habe ich mir unseren Urlaub gewünscht!"

© Bike Hotels e.V., Salzburger Sportwelt

Wagrain trumpft neben endlosen Wanderwegen und Mountainbikestrecken mit der Thermenlandschaft der Wasserwelt Amadé und dem Mountainbikepark. Der Park bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen einen coolen Mix an Trails, Jumps, Tables und unzähligen Steilkurven. Er erstreckt sich derzeit über 300 Höhenmeter, weitere Lines sind natürlich in Planung. Die Strecken wie „ON AIR“ oder „SYMPHONY“ lassen jedes Freerider- und Downhillerherz höher schlagen.

© Salzburger Sportwelt

Goldegg, das charmante Dorf, liegt abseits vom Durchzugsverkehr auf einem sonnigen Hochplateau in 825 m Seehöhe. Es gilt als Geheimtipp im Salzburger Land. Urige Bauernkost, bodenständige Wirtshauskultur und Köstlichkeiten aus der Haubenküche vereinen sich hier mit herzlicher Gastlichkeit. Drei Haubenköche beheimatet Goldegg.  Viel Wert legen die Goldegger Wirte auf die Verarbeitung regionaler Produkte. Dem bewussten und lustvollen Genießen steht also Nichts im Wege.