Winterurlaub - Winteraktivitäten - Pustertal

©TVB Hochpustertal Winterwandern in Pustertal ist ein Genuss für alle Sinne. Idyllische Wälder und beeindruckende Aussichtspunkte entlang der Winterwanderwege im Pustertal lassen einen verzaubern. Die zahlreichen Wanderwege werden auch in den Wintermonaten für Wanderer präpariert und sind somit ein beliebtes Ziel vor allem für Familien. Viele Almhütten haben auch in den Wintermonaten geöffnet und bieten Einkehrmöglichkeiten nach einem anstrengenden Aufstieg durch die glitzernde Winterlandschaft.

© Pustertal.org_Tourismusverband Alta Badia Winterwandertipp

Eine besonders schöne Aussicht auf das Pustertal hat man nach einer Schitour auf einem der Gipfel. Die Region ist bekannt für die vielen Möglichkeiten und die Abwechslung. Die beliebtesten Schitouren-Gebiete sind das Tauferer Ahrntal, das Gsiesertal, das Hochpustertal und das Pragsertal.

© Pustertal.org_Tourismusverband Alta Badia Nicht nur Ole Einar Bjoerndalen hat das Pustertal als Langlaufmekka erkannt. Viele Wintersportler erkunden die Region auf den schmalen Schiern. Hunderte von Loipenkilometern schlängeln sich quer durch das Tal, die einen sonnig und angenehm im Talboden, die anderen hingegen in höheren Gefilden und mit anstrengenden Steigungen. Hier findet sowohl der Anfänger als auch der Langlauf-Vollprofi Terrain zum Trainieren. In letzter Zeit vermehrt Aufmerksamkeit findet die Sportart Biathlon. In der Biathlon Sportakademie kann man einmal schnuppern und unter fachkundiger Anleitung die ersten Schießübungen probieren.